Gottes Geschenk

Wer wünscht sich nicht Liebe, echte Freundschaft und Annahme zu erleben? Wir glauben und erleben, dass man das in der Beziehung zu Gott findet.

Das Normalste der Welt ist Glaube, Vertrauen, Zuversicht oder das Sich-auf-jemand-verlassen-können. Wir vertrauen dem Busfahrer, dem Arzt, dem Partner und vielen, vielen anderen. Fast alle haben uns schon mal enttäuscht. Aber ohne Vertrauen läuft einfach nichts. Wir müssen Menschen vertrauen. So funktioniert Leben nun mal. Wir glauben immer an jemanden oder an etwas. Im Leben werden wir häufig enttäuscht, oder ernüchtert.

Die einzige richtige Person, die unser Vertrauen wirklich verdient, ist Jesus Christus. Auf ihn können wir uns einlassen. Wenn wir ihm vertrauen, dann trifft folgendes zu: „So viele ihn aufnahmen (im Glauben), denen gab er die Macht, ein Kind Gottes zu werden.“ (Johannes 1, 12)

Gott hat Sie lieb und wünscht sich eine enge Beziehung mit Ihnen. Egal wie Ihr Leben bisher aussah, er vergibt Ihnen, wenn Sie ihn darum bitten. Fangen Sie einfach an, zu Gott zu sprechen, als würden Sie mit einem Freund sprechen. Der Himmlische Vater wartet auf Sie und möchte Ihnen Liebe, Frieden und Freude schenken.

Unser Wunsch ist, dass Sie den Autor der Liebe erleben – das ist Jesus selbst. Sein Leben und Tod stellt das größte Geschenk der Liebe dar, das die Welt je sehen wird – ein Geschenk nur für Sie. Alles was Sie tun müssen ist, das zu akzeptieren. Sie können Gott begegnen, wenn Sie dieses einfache Gebet sprechen:

Lieber Herr Jesus, ich brauche Dich. Ich brauche Deine Gnade zur Vergebung meiner Sünden und Deine Liebe zur Veränderung meines Lebens. Ich möchte Dich besser kennenlernen und wissen, dass ich einen guten Freund habe, der mich so liebt und annimmt, wie ich bin, der aber mich vollkommen verändert. Jesus, komm‘ in mein Leben. Ich lade Dich ein.

Wenn Sie das Gebet gesprochen haben, schicken Sie uns einfach eine Nachricht oder besuchen Sie uns doch im Gottesdienst.

Die Kommentarfunktion ist für diese Seite deaktiviert.